StellenMarkt120pxt

FEL GmbH betreibt unter "HR-Partner" eine Internetseite mit Informationen zu Recruiting, Executive Search Interim Management und HR-Outsourcing. Wir messen dem Schutz der Privatsphäre hohe Bedeutung bei und beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden möchten wir Sie nach den Vorgaben von Artikel 12 Absatz 1 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (i. F. DSGVO) darüber informieren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen. Dies wird durch die Artikel 13 und 14 der DSGVO festgelegt.

ERLÄUTERUNGEN ZU DEN VERWENDETEN BEGRIFFEN IN UNSEREN DATENSCHUTZHINWEISEN

Unsere Datenschutzhinweise verwenden Begrifflichkeiten (personenbezogene Daten, Verantwortlicher, etc.), die in Artikel 4 der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) erläutert werden. Wir hoffen, dass wir in einer klaren und verständlichen Sprache dazu beitragen, dass unsere Datenschutzhinweise für Sie unmissverständlich sind.

Verantwortlicher und Kontakt Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher ist die FEL GmbH, Im Brauereiviertel 5, 24118 Kiel, fon 0431 / 64775-0, Impressum
Den Datenschutzbeauftragten der FEL GmbH erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Datenschutz Ihrer Bewerbung

Sie haben bei Abgabe Ihrer Bewerbung (Onlinebewerbung) und/oder bei Erhalt der Eingangsbestätigung per Email einen Hinweis zur Akzeptierung der Datenschutzbestimmungen erhalten. Über die  "Datenschutzerklärung (Pflicht)" hinaus können Sie Ihr erweitertes Einverständnis erklären, wie mit Ihren Daten gearbeitet werden soll. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um die verschiedenen Optionen zu prüfen und treffen Sie dann Ihre Wahl.

  1. Datenschutzerklärung (Pflicht) Details
  2. Datenschutzerklärung (Option 1) Details
  3. Datenschutzerklärung (Option 2) Details

Physische Heimat der Bewerbungsdaten / Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 EU-DSGVO

logo made in germany onlineDie physische Heimat der verarbeiteten Bewerbungsdaten ist ein Rechenzentrum der Filoo GmbH, Hostingpartner der HR4YOU (SaaS Bewerbermanagementsystem). HR4YOU und Filoo sind gem. ISO 27.001 zertifiziert. Einen Nachweis finden Sie hier. Die Bearbeitung der Daten findet durch FEL Mitarbeiter in Kiel statt.

 

csm Datenschutz EUDie Auftragsdatenverarbeitung ist gem. Art. 28 EU-DS-GVO zwischen FEL GmbH und HR4YOU vertraglich geschlossen und gültig. Jeder RPO-Rahmenvertragskunde erhält als Nachweis der Einhaltung der erforderlichen Rechtvorschriften eine vertragliche Vereinbarung über die ordnungsgemäße Auftragdatenbearbeitung  gem. Art. 28 EU-DS-GVO, bestätigt von FEL GmbH. Der Nachweis gem. Art. 28 EU-DS-GVO zwischen HR4YOU und FEL GmbH wird zur Einsicht bereitgehalten.


Umfang und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten

Wir erheben, speichern oder verarbeiten Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Unserer Webserver befindet sich im deutschen Rechenzentrum bei JessenLenz in Lübeck und ist durch technische und organisatorische Maßnahmen nach der Artikel 32 DSGVO gesichert.

Beim Aufruf unserer Webseite, erheben wir Daten, die Ihr Webbrowser an unseren Webserver übermittelt. Wenn Sie unsere Webseiten betrachten, erheben wir z. B. folgende Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Anzeige unserer Webseiten zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuches
  • Inhalt der besuchten Internetseiten auf unserer Domäne
  • Verwendeter Webbrowser
  • Verwendetes Betriebssystem

Ohne ihre vorübergehende Speicherung ihrer IP-Adresse kann unsere Webseite in Ihrem Browser nicht angezeigt werden. Die IP-Adresse ist ein personenbezogenes Datum und daher müssen wir Sie darüber informieren, dass wir dieses Datum für die Dauer des Besuchs unserer Webseite speichern.

Die anderen oben genannten Daten werden in Logfiles auf unserem Webserver gespeichert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihnen ist nicht möglich. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

Ihnen unser Onlineangebot zu präsentieren und die Beantwortung von Kontaktanfragen stellt neben den Sicherheitsmaßnahmen den Zweck und unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1f DSGVO).


Dienste

Einsatz von Cookies

Teilweise werden auf unseren Webseiten Cookies verwendet. Hinter dieser Standardtechnologie verbergen sich kleine Textdateien, die eine Webseite auf dem Computer eines Webseitenbesuchers speichern kann. Cookies dienen in erster Linie dazu, die Angaben zu einem Besucher während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern und dadurch z.B. eine erneute Eingabe der Daten im Kontaktformular zu erleichtern.

Welche Cookies wir genau verwenden, können Sie erkennen, indem Sie im von Ihnen verwendeten Browser in den dortigen Einstellungen oder Optionen nachsehen. Des Weiteren stellt jeder Browser Ihnen die Möglichkeit zu Verfügung bereits gespeicherte Cookies zu entfernen und die Installation von Cookies zu unterbinden. In dem zuletzt genannten Fall werden Sie aber nicht sämtliche Funktionen unseres Internetangebotes nutzen können bzw. wird zu Funktionseinschränkungen kommen.

Verwendung von Google Analytics

Wir setzten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran unsere Webseiten zu Optimieren und zu Analysieren und nutzen daher diesen Dienst, der Cookies auf ihrem Computer speichert. Diese Cookies werden auf einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen dazu benutzen, die Nutzung unseres Onlineangebotes durch Sie auszuwerten. Es werden von Google Reports über die Aktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammengestellt, um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt es können aber pseudonyme Benutzerprofile erstellt werden. Anlässlich der aktuellen Diskussionen zu dem Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir Ihnen mittteilen, dass auf dieser Webseite Ihre IP-Adresse nur gekürzt weiterverarbeitet werden kann. 

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Für mehr Informationen bitte hier klicken. Dies ist eine Verpflichtung, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern und darüber hinaus der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google selbst verhindern. Dazu können Sie das Browser Add-On zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

Wenn Sie die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig (auf Kosten eines Opt-Out-Cookies) verhindern wollen so klicken Sie bitte . Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Löschen ihrer Cookies hiermit auch den Opt-Out-Cookie entfernen. Diesen müssten Sie anschließen wieder installieren.

Verwendung von MATOMO (Früher Piwik)

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Verwendung von Google Maps

Wir verwenden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Zu den verarbeiteten Daten können ihre IP-Adresse und ihre Standortdaten gehören, die jedoch nicht ohne ihr Einwilligung, erhoben werden. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Besucherverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters.

Social Plug-Ins von FACEBOOK, TWITTER, GOOGLE+, LINKEDIN UND XING

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social Plugins“ der Unternehmen an, mit denen Sie unsere dortigen Präsenzen besuchen können:

  • „Share-Button“ von XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland.
  • „Recommended-Button“ von LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.
  • “g+″-Schaltfläche von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
  • Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
  • „Tweet“-Schaltfläche von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA

Aus den Stellenangeboten unserer Webseite heraus verwenden wir die datenschutzsicheren „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen „Share“-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Dabei stellt nicht ihr Browser, sondern der Server auf dem sich dieses Onlineangebot befindet, eine Verbindung mit dem Server der jeweiligen Social-Media-Plattformen her und fragt z.B. die Anzahl von Likes, etc. ab. Der Nutzer bleibt hierbei anonym.

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.


Umfang uns Zweck der Datenerhebung bei Kontaktaufnahme mit HR-Partner

Tritt ein Webseitennutzer per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von ihm gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. In diesem Fall beziehen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO als Rechtsgrundlage.

Mindestens folgende personenbezogenen Daten haben wir für die Kommunikation mit Ihnen erhoben:

  • Name, E-Mail-Adresse, Betreff, Anliegen
  • Des Weiteren können noch folgende personenbezogen Daten hinzukommen:
  • Titel, Vorname, Nachname, weitere E-Mail-Adressen, Anschriften, Telefonnummern

Wir werden in keinem Fall Ihre Daten vermieten, verkaufen oder anderen nicht berechtigten Dritten überlassen oder zur Verfügung stellen. Eine Weitergabe Ihrer Daten werden wir nur dann vornehmen, wenn Sie selbst dies in schriftlicher Formverfügen.

Wie lange bleiben die Daten gespeichert?

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hierin genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre (Betroffenen-)Rechte

Sie haben nach Artikel 15 der DSGVO das Recht Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können Auskunft verlangen über:

  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorie der personenbezogenen Daten,
  • die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden,
  • die geplante Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts,
  • die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden,
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten.

Artikel 16 der DSGVO regelt das Recht unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Nach Artikel 17 der DSGVO haben Sie das Recht die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • wenn der Zweck der Erhebung und Verarbeitung nicht mehr gegeben ist,
  • Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 1 und 2 der DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein
  • die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet

In Artikel 18 der DSGVO wird Ihnen das Recht zugestanden die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,

  • soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen,
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
  • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

Artikel 20 der DSGVO ist für sie von Bedeutung, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten wollen oder Sie die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Das Recht sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren regelt Artikel 77 der DSGVO. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde lautet:
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Postfach 7116, 24171 Kiel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haben wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO verarbeitet, so regelt Artikel 21 der DSGVO Ihr Recht auf Widerspruch. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, wenn Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Teilen Sie uns bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit, wenn Sie Ihre Rechte wahrnehmen wollen.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: 24.05.2018